Tag Archives: LIGHT

HEIR OF LIGHT - NAT 4'S TO FOCUS ON! COUPON CODE INSIDE!

**HEIR OF LIGHT – NAT 4'S TO FOCUS ON! COUPON CODE INSIDE!**



Views:

Rating:

View Time:Minutes

Likes:[vid_likes]

Dislikes:[vid_dislikes]

Table of Contents 0:00 Intro/Twitch 2:19 Fire Nat 4’s 4:56 Water Nat 4’s 8:04 Forest Nat 4’s 12:14 Light Nat 4’s 15:06 Dark Nat 4’s 17:35 Outro 18:10 Coupon …

Why Is Blue So Rare In Nature?

**Why Is Blue So Rare In Nature?**



Views:4395920

Rating:4.91

View Time:8:27Minutes

Likes:156294

Dislikes:2861

Duh, except for the sky… and the ocean…
Don’t miss our next video! SUBSCRIBE! ►►
↓↓↓ More info and sources below ↓↓↓

Among living things, the color blue is oddly rare. Blue rocks, blue sky, blue water, sure. But blue animals? They are few and far between. And the ones that do make blue? They make it in some very strange and special ways compared to other colors. In this video, we’ll look at some very cool butterflies to help us learn how living things make blue, and why this beautiful hue is so rare in nature.

SPECIAL THANKS:
Smithsonian Institution – National Museum of Natural History
Bob Robbins, Ph.D. – Curator of Lepidoptera
Juan Pablo Hurtado Padilla – Microscope Educator

Richard Prum, Ph.D. – Yale University
Vinothan Manoharan, Ph.D. – Harvard University

SOURCES:

Bagnara, J. T., Fernandez, P. J., & Fujii, R. (2007). On the blue coloration of vertebrates. Pigment Cell & Melanoma Research, 20(1), 14-26.

Cuthill, I. C., Allen, W. L., Arbuckle, K., Caspers, B., Chaplin, G., Hauber, M. E., … & Mappes, J. (2017). The biology of color. Science, 357(6350), eaan0221.

Kinoshita, S., Yoshioka, S., & Miyazaki, J. (2008). Physics of structural colors. Reports on Progress in Physics, 71(7), 076401.

Kinoshita, S. (2008). Structural colors in the realm of nature. World Scientific.

Prum, R. O., Quinn, T., & Torres, R. H. (2006). Anatomically diverse butterfly scales all produce structural colours by coherent scattering. Journal of Experimental Biology, 209(4), 748-765.

Vukusic, P., & Sambles, J. R. (2003). Photonic structures in biology. Nature, 424(6950), 852-855.

Vukusic, P., Sambles, J. R., Lawrence, C. R., & Wootton, R. J. (1999). Quantified interference and diffraction in single Morpho butterfly scales. Proceedings of the Royal Society of London B: Biological Sciences, 266(1427), 1403-1411.

———–
FOLLOW US:

Merch:
Facebook:
Twitter:@DrJoeHanson @okaytobesmart
Tumblr:
Instagram: @DrJoeHanson

———–

It’s Okay To Be Smart is hosted by Joe Hanson, Ph.D.
Director: Joe Nicolosi
Writer: Joe Hanson, Ph.D.
Producer/editor/animator: Jordan Husmann
Producer: Stephanie Noone and Amanda Fox

Produced by PBS Digital Studios
Music via APM
[Intro] Es gibt keine blauen Tiger, keine blauen Fledermäuse, keine blauen Eichhörnchen, keine blauen Hunde. Selbst Blauwale sind nicht so richtig blau. Tiere gibt es in so ziemlich jeder Farbe, aber blau scheint die Seltenste zu sein. Was aber cool ist, ist die Tatsache, dass blaue Tiere -wenn man denn welche findet, genial aussehen. Mutter Natur macht mit Blau keine halben Sachen. Um zu verstehen, warum dies so ist, werden wir durch Evolution, Chemie und ein bisschen durch echt coole Physik reisen. Aber als erstes werden wir verstehen müssen, warum Tiere überhaupt farbig sind, und um das zu tun, müssen wir uns ein paar Schmetterlinge ansehen, – weil Schmetterlinge genial sind! Und falls du anderes darüber denkst, liegst du falsch. Dies ist Bob Robbins. Er ist der Kurator [hier: Leiter] der Lepidopteren [Schmetterlinge] im National Museum of Natural History in Washington D.C..(Nationalmuseum für Naturgeschichte). "Schmetterlinge… SIND… genial, keine Frage! Sie sind eine Gruppe der Falter, die sich so entwickelten, dass sie tagaktiv wurden. Und wenn du tagaktiv bist, hast du einen Vorteil: Du kannst Licht zur Kommunikation nutzen." Du hast das vielleicht schon bemerkt: Von allen Insekten zeigen uns Schmetterlinge die hellsten und detailreichsten Muster. Und dafür gibt es einen guten Grund: Die Farben in Schmetterlingsflügeln liefern Botschaften, wie „Ich bin giftig“ oder „Ich bin bin männlich und das hier ist mein Territorium“, aber nicht alle Schmetterlingsfarben werden in gleicher Weise hergestellt. Wenn wir in einen Schmetterlingsflügel hineinzoomen, sehen wir, dass die Farben aus kleinen Schuppen kommen. Das ist tatsächlich der Grund, woher Schmetterlinge und Falter ihren wissenschaftlich korrekten Namen her haben. [Lepidoptera: lepido- „Schuppe“ + pteron „Flügel, Feder“ (Latein)] Orange, rote, gelbe, braune… diese Schuppen beinhalten alle Pigmente, organische Moleküle, die jede Farbe absorbieren außer jene, die wir sehen. Schwarze Schuppen absorbieren alle Farben. Tiere – von Schmetterlingen bis hin zu Vögeln und von dir zu mir – stellen diese Pigmente nicht selbst her. Sie sind aus Bestandteilen unserer Nahrung gemacht. Das weißt du vielleicht dank Flamingos: Sie werden grau geboren, aber werden pink aufgrund von Pigmenten, welche „Karotinoide“ genannt werden und die aus den von ihnen gegessenen Krebstieren kommen. Also, wenn um diese Farben geht: Du bist, was du isst. Aber dies gilt nicht für Blau. Blau ist anders. "Wenn du die Kamera bewegst, kannst du sehen, dass die Farbe sich je nach Position unterscheidet." In der Tat. Es sieht so aus wie ein Hologramm-Dingens. "Das liegt daran, dass keine Blaupigmente in diesen Schmetterlingen sind." Warte… sie sind blau… aber sie sind nicht wirklich blau? "Das stimmt! Ja." Ihr lügt mich an, Schmetterlinge! Dies sind blaue Morpho-Schmetterlinge, vielleicht die schönsten Schmetterlinge überhaupt. Ich meine… sie haben's geschafft, das Schmetterlings-Emoji zu werden! Die blaue Farbe kommt nicht von Pigmenten. Das Blau kommt von der Form der Schuppe selbst, und als ich erfahren habe, wie das funktioniert, war ich erst mal platt. Wenn wir in eine blaue Flügelschuppe hineinzoomen, sehen wir diese kleinen Rippen. Wenn wir die Schuppe durchschneiden und genauer hinsehen, können wir erkennen, dass diese Rippen wie kleine Weihnachtsbäume geformt sind. Die Anordnung der Äste ist das, was Morpho-Flügeln ihre blaue Farbe gibt. Wenn ein Lichtstrahl auftrifft, wird ein Teil schon an der Oberseite reflektiert, während der restliche Teil die Schicht durchdringt und erst an der Unterseite reflektiert wird. Bei den meisten Lichtfarben sind die von Ober- und Unterseite reflektierten Lichtwellen in entgegengesetzter Phase und löschen sich daher gegeseitig aus, so dass diese Farben verschwinden. Aber blaues Licht hat genau die richtige Wellenlänge:
Die reflektierten Lichtwellen sind synchron und die Farbe gelangt in unser Auge. Dieser Spiegelsaal lässt nur blaues Licht entkommen. Es gibt sogar noch ein ganz unten gelegenes Pigment, das gestreutes rotes und grünes Licht absorbiert und so das Blau sogar noch reiner macht.. So kommt dieses geniale, schimmernde Blau zustande bedingt durch die mikroskopische Struktur des Flügels selbst. All das geschieht wegen der Art und Weise, wie Licht gebrochen wird, wenn es aus der Luft in ein anderes Medium eintritt. Wenn wir aber all diese kleinen Zwischenräume mit etwas anderem als Luft füllen wie zum Beispiel Alkohol, verschwindet das Blau. Genau genommen, „ändert dies den Brechungsindex“, aber in einfachem Deutsch bedeutet das einfach, dass blaues Licht nicht mehr richtig gebrochen wird. Der mikroskopische Lichtfilter ist kaputt, bis der Alkohol verdunstet und die Farbe zurückkommt. Aber diese Schmetterlinge leben im Regenwald. Jetzt denkst du wahrscheinlich, dass sie ihre Farbe jedes Mal dann verlieren, wenn es regnet, richtig? Nun, sieh dir das an: Diese Flügelschuppen sind aus einem Material, das von Natur aus wasserresistent ist. Sie bleiben bei jedem Wetter blau. Was jetzt mit dieser Blauhäher-Feder? Wenn wir durch sie gucken, verschwindet die Farbe komplett. Kein Blaupigment. Jede Federborste enthält lichtstreuende, mikroskopische Perlen, die so beabstandet sind, dass alles außer blauem Licht verschwindet. Ganz anders als die wohlgeordneten Strukturen der Schmetterlingflügel sind die Strukturen dieser Feder undeordnet, eher wie ein Schaum. Die Farben ändern sich auch nicht je nach Aufsicht, sondern bleiben gleich. Was ist mit Pfauenfedern? Auch hier ist es die Form der Feder und kein Pigment. Die Licht reflektierenden Strukturen sind hier allerdings geordneter, ähnlich wie in einem Kristall, so dass das Licht aus bestimmtem Winkel betrachtet leuchtender ist. Es gibt sogar eine Affenart, bei der die Farbe durch Addieren und Subtrahieren von Lichtwellen in der Haut zustande kommt, … nicht durch Pigmente. Auch deine blauen Augen sind wegen ihrer Struktur blau, nicht durch Pigmente. Außerhalb des Meeres machen fast alle Lebewesen ihr Blau durch mikroskopisch kleine Strukturen, wenngleich in unterschiedlicher Weise.. Kein Wirbeltier, kein einziger Vogel oder Säugetier oder Reptil, das wir kennen, stellt ein blaues Pigment in seinem Körper her. Es gibt tatsächlich nur einen einzigen Schmetterling, der den Code enträtselt hat und ein echtes blaues Pigment herstellt. "Blau als Pigment kommt in der Natur unglaublich selten vor. Allerdings gibt es nach unserem heutigen Kenntnisstand eine Ausnahme und die ist da drüben und heißt Obrina olivewings (Nessaea obrinus) Die haben ein blaues Pigment evolviert. Sie sind selten und wir wissen nicht viel über sie und ich kenne kein anderes blaues Pigment Das ist wirklich ein besonderer Schmetterling. Aber warum entsteht fast alles Blau in der Natur durch Struktur und nicht durch Pigment wie alles andere? Ich fragte verschiedene Wissenschaftler und hier ihre bis heute beste Theorie: Vor langer Zeit entwickelten Vögel und Schmetterlinge die Fähigkeit, blaues Licht zu sehen. Sie hatten aber noch keinen Weg evolviert, ihren Körper mit dieser Farbe auszustatten. Als sie es aber konnten, war´s wie der Sprung von den frühen Beatles zu den Sgt. Pepper´s Beatles. Es bedeutete neue Möglichkeiten zu kommunizieren und zu überleben. Blaues Pigment herzustellen hätte die Entwicklung einer neuen Chemie bedeutet. Es gab aber keinen Weg, dieses Rezept zu ihren Genen hinzuzufügen. Es war evolutionär einfacher, nach und nach die Körperformen in mikroskopisch kleinen Strukturen zu verändern und Blau mit Physik zu entwickeln. Sie lösten ein Problem der Biologie durch Technik. Was mir daran gefällt, ist, dass diese Farben neugierige Menschen schon seit vielen Jahrhunderten fasziniert haben. Robert Hooke betrachtete in den 1600ern durch eines der ersten Mikroskope Pfauenfedern und schrieb: " Diese Farben sind einzigartig fantastisch!" Sogar Isaak Newton bemerkte, dass diese Blaus etwas Ungewöhnliches sind und Wissenschaftler haben sie seither immer untersucht. Nicht nur, weil Wissenschaft interessant ist, sondern auch weil sie wunderschön ist. Danke für´s Zusehen und bleib neugierig!

Save money on your flights! American Tourister Herloite Review.

**Save money on your flights! American Tourister Herloite Review.**



Views:104

Rating:5.00

View Time:2:28Minutes

Likes:2

Dislikes:0

Today I review the American Tourister Herolite carry on. Find more information on the manufacturer’s website:
hello everyone so as you might already know I am on Tenerife right now and I have some time to where I can check in into my new costume so I thought why not pretty good might you carry on back so here this it's the American Tourister hair light it's a two wheel version and it's really what light so it weighs only one point four five kilograms now there is also a four-wheel version of this back it's called a spinner but it's slightly smaller so it fits only thirty eight liters and well you can extend this back so then it's actually bigger but I feel like when you have back that's extended you're more likely to have your back checked so I will prefer to not extend my bag and keep it as slim as possible to avoid being checked and yeah let's see so there are two side pockets here there's also one pocket here and let's look inside this is what the back looks inside there is another side pocket and yeah so let's briefly talk about who this back is for and why I bought it so I believe the spec is great for anyone who one doesn't want to check in a large bag and save money on the ride so this bag is 42 meters big and it only weighs one point four or five kilograms so it's a great replacement for your checking back but I wouldn't recommend it for anyone who is someone who is traveling like every week because it's not very durable but yeah you can't have everything so everything so this bag is really light and you can't put it put a lot of stuff into it this bag fits clothing for 10 days of holidays including my laptop and it weighs around 10 kilograms right now so it just fits limits of most airlines now what I don't like about this bag is just to whittles they don't provide a lot of grip especially when you run faster than 10 km/h to get a train I really like spec I got it for around six years and I say oh say also around 50 years for rejected bag

20 COOL BUDGET IDEAS TO DECORATE YOUR APARTMENT || HARRY POTTER DECOR

**20 COOL BUDGET IDEAS TO DECORATE YOUR APARTMENT || HARRY POTTER DECOR**



Views:3272905

Rating:4.71

View Time:39:2Minutes

Likes:54162

Dislikes:3277

Get ready to decorate your house in “Harry Potter” style. Add a dash of magic and a pinch of mystery to your home decor concoction! Have fun! 🙂

—————————————————————————————-
Our Social Media:

Facebook:
Instagram:
Twitter:

Subscribe to 5-Minute Crafts GIRLY:
Subscribe to 5-Minute Workouts:
Subscribe 5-Minute Crafts KIDS:

The Bright Side of Youtube:

—————————————————————————————-
TIMESTAMPS:
6:23 Dinosaur soap
15:53 Breakfast tray ideas
21:01 Flower decor
24:38 Candle ideas
35:27 Tissue flowers

For more videos and articles visit:

Do CFL & LED light bulbs really save money?

**Do CFL & LED light bulbs really save money?**



Views:99019

Rating:3.31

View Time:5:Minutes

Likes:226

Dislikes:115

An informative video on how to determine where to install energy-saving light bulbs to save money, and where you should stick with good ol’ incandescent bulbs.

The web application used for calculation of energy costs can be found at The Chrome App can be found by visiting the Chrome web store at and searching for ‘wattcalc’.

Visit us on facebook:

When you go bulb shopping nowadays you'll notice that there's lots of energy-saving bulbs such as compact fluorescent and LED
and all of them profess to save you money. Some of them even go so far as
to give you a dollar amount of how much money you can save. But the truth is, how much money you save
depends on how you are going to use that bulb and in some cases you might not
save any money at all. You might be better off buying the old incandescent type bulb so in this video I'm going to give you a simple
way to calculate which will bulb you should use in each situation. I'm gonna be utilizing an application that
I made myself a couple years ago. It's called WattCalc and it's available as a web application Just go to apps.greatcove.com/wattcalc Or it's also available as a chrome application
in the chrome web store if you happen to be using the Chrome web browser or the
Chrome operating system. The advantage to using the Chrome app is
that it's a "packaged" app, and that means that you can use it even if you're
offline so you don't have to be connected to the internet in order to
use it. For this example I'll be using the chrome app,
but everything is pretty much the same even if you're using just the standard
web app. The application takes three pieces of
information: First, how many watts the device uses and i'm just gonna use an example of a
60 watt incandescent bulb so I'm going to go ahead and put 60 in there and then tab down and uh… let's just say I'm going to put this
bulb in a lamp that will be used in our main living area
and so I'm gonna assume that on average it will be used about three-and-a-half hours a day and next you'll want to put in the cost of your electricity per
kilowatt hour and that will vary depending on what part of the country
you are in I'm using 9 cents per kilowatt
hour which is fairly typical and now I'll press the calculate button and you can see that um… the cost per day to run this light bulb is 2 cents. Cost per month is 58 cents and the cost per year is $6.90 –
just under seven dollars. Now for comparison purposes I'm going to
assume that the bulb is a 13 wat typically if you get a 60 watt equivalent compact fluorescent to replace a
incandescent bulb a 13 watt compact fluorescent is
roughly equivalent to 60 watt incandescent. So now I'm going to go ahead and calculate it that way and you'll see that the electricity cost
per year using the compact fluorescent only $1.50 so you're saving almost 5 dollars and 50 cents every year. So obviously if the compact fluorescent bulb lasts even for just a year you have recouped your cost and if it lasts longer than that then you obviously are saving even more
money. However let's use a different
scenario: let's just assume that these bulbs are going to be installed in a closet and you only use them for just a few
minutes every day – we'll just assume six minutes which would be .1, or one-tenth of an hour and I'm going to start with the incandescent
bulb so I'll type 60 and and then hit calculate and you see that this bulb will only cost
twenty cents per year to run and I'll try a compact fluorescent which is 13 watts
and press calculate and find that it uses 4 cents per year. so the only savings you're getting is
16 cents a year and it will take a long long time at the current prices to justify buying a compact fluorescent. So it really depends on
where you're going to put the light bulb and how long you're gonna be using
it. Obviously this is only taking into account the economics of the different bulbs – how much money you'll save and spend. There are other considerations as
well: usually it's recommended that you don't put a compact fluorescent in an area
where it can be easily knocked over by a child and broken because of the mercury
content and there have also been a few studies that
have demonstrated some other chemicals that compact fluorescents can give off which
can be harmful to the health so you may want to do your research before you make
your final descision as to which bulb you'd like to use. Hopefully this has been helpful to you.
If you have questions feel free to leave a comment and I'll try to answer
those as soon as i can and as always thanks for watching and
i'll see you next time.